Ü40 im Arbeitsmarkt – ein FH-Seminar

FH SCHWEIZ und der Schweizerische Verband diplomierter Chemiker FH (SVC) 15.09.2017

Näheres

Thema: Mehr Erfahrung, mehr Wissen und mehr Fachkompetenz. Mit zunehmenden Dienstjahren steigen Qualität und Voraussetzungen von Mitarbeitenden, Neues anzupacken. Gleichzeitig wird kontrovers diskutiert, mit diesen Vorzügen ins Abseits zu geraten. FH SCHWEIZ lädt zusammen mit dem SVC zur Vertiefung ein. Referat, Workshop und Podium bieten einen offenen Diskurs.

 

Programm:

  • Input-Referat «ü40 statistisch gesehen»: Georges Ulrich, Direktor BFS
  • Workshop «Widersprüche erkennen»: Fraçois Höpflinger, Mitglied akademischer Leitungsgruppe des Zentrums für Gerontologie an der Universität Zürich
  • Workshop «Das Profil schärfen»: Roland Bartl Andreoli, Principal Consultant Career Management, Right Management
  • Podiumsgespräch mit Nani Nold (Canon), Markus Theiler (Jörf Lienert AF), Jürgen Glaser, Christoph Jud, Peter Schibli

Veranstaltungsdatum

Freitag, 15.09.2017,
13:30 bis 17:00

Veranstalter

FH SCHWEIZ und der Schweizerische Verband diplomierter Chemiker FH (SVC)

Weitere Infos zum Veranstalter

FH SCHWEIZ ist der einzige nationale Dachverband von Absolventinnen und Absolventen aller Fachbereiche von Fachhochschulen. 36 regionale und 4 nationale Organisationen sind bei FH SCHWEIZ angeschlossen. Gegenwärtig zählt der Dachverband über 48 000 Mitglieder. Kernaufgaben von FH SCHWEIZ bilden die Interessenvertretung sowie das Erbringen von Dienstleistungen.

Veranstaltungsort

HWZ Zürich

Preis

50.00
Nichtmitglieder (Mitglieder gratis)