Die wichtigsten HR-Dienstleister

Schweizer Lunch-Check

Schweizer Lunch-Check

Gotthardstrasse 55

8027

Zürich

Telefon: +41 44 202 02 08

Tele-fax: +41 44 202 78 89

ÜBER UNS

Willkommen bei der leckersten Währung der Schweiz

Schweizer Lunch-Check stellt privaten und öffentlichen Unternehmen seit über 50-Jahren ein bargeldloses Verpflegungssystem zur Verfügung. Dieses Kostensparmodell trifft den Geschmack von Chefs und Mitarbeitenden: Über 700 Arbeitgeber in der ganzen Schweiz schätzen die günstige Alternative zu Personalrestaurants und die Befreiung von Sozialabgaben bis zum gesetzlich festgelegten Maximalbetrag. Arbeitnehmende freuen sich über fast 7000 Gastronomiebetriebe, in denen sie mit Lunch-Checks bezahlen können. Ebenfalls für beide Seiten gut: Das vielfältige kulinarische Angebot und der Umgebungswechsel wirken sich nachweisbar positiv auf Erholung und Konzentration aus. So sind Lunch-Checks nicht nur die leckerste Währung der Schweiz, sondern auch die sozialste und beliebteste Sparmassnahme für Arbeitgeber in der ganzen Schweiz.

Unsere Dienstleistungen

<p>Kosten verschlanken, Vorteile geniessen!</p>

Für Sie als Arbeitgeber

  • Wirtschaftlich: Bis zum gesetzlich festgelegten Maximalbetrag sind Lunch-Checks nicht AHV-pflichtig und dadurch von allen Sozialabgaben (IV, EO, ALV, NBU, BVG) befreit.
  • Günstig: Die attraktive Alternative zu Kantinen oder Personalrestaurants, weil die Kosten für betriebsinterne Verpflegungsinfrastrukturen entfallen.
  • Fair: Ein einheitliches System für alle Mitarbeitenden im Unternehmen, unabhängig von verschiedenen Filialstandorten oder Beschäftigungsgrad.
  • Sicher: Lunch-Check Guthaben sind zweckgebunden und können ausschliesslich für die Verpflegung verwendet werden – im Gegensatz zu bar ausbezahlten Spesen.
  • Effizient: Die Abwicklung ist mit der Prepaid-Karte sehr einfach, die Guthaben an die Mitarbeitenden werden online verwaltet.

Für Ihre Mitarbeitenden

  • Vielseitig: Mit der Lunch-Check Karte kann in ca. 7000 angeschlossenen Gastronomie- betrieben bezahlt werden. Damit gewährleisten Sie eine individuelle und vielseitige Verpflegung für Ihre Mitarbeitenden.
  • Sozial: Gemeinsam geniessen und auswärts essen stärkt den Teamgeist und die Motivation. Mit Lunch-Checks geniessen Arbeitnehmende erholsame und abwechslungsreiche Pausen.
  • Praktisch: Dank praktischem Format passt die Lunch-Check Karte in jedes Portemonnaie.

Sparen bitte!

Gemäss AHV-Verordnung sind Verpflegungsbeiträge in Form von Lunch-Checks bis zu CHF 180 pro Mitarbeitendem und Monat nicht AHV-pflichtig und dadurch kein Lohnbestandteil. Im Gegensatz zu bar ausbezahlten Spesen sind Lunch-Checks bis 2160 Franken pro Jahr und Mitarbeitendem von sämtlichen Sozialabgaben befreit. Deshalb müssen Lunch-Checks nicht als Lohn ausgewiesen werden. Bei einem jährlichen Arbeitgeberbeitrag von 2160 Franken sparen Sie durch die entfallenden Sozialleistungen (AHV, IV, EO, ALV, NBU, BVG) ca. 15%, d. h.

Ersparnis mit Lunch-Checks:
324 Franken pro Mitarbeitendem und Jahr.

Bitte beachten Sie: Die Steuerersparnis für Arbeitnehmende ist abhängig von der Höhe des Arbeitgeberbeitrags sowie des Steuersatzes. Detaillierte Informationen zur Deklaration im Lohnausweis finden Sie online: lunch-check.ch.

 

Die Lunch Check Karte

  • Effiziente Verwaltung
    -Das Guthaben für die Mitarbeitenden einfach online aufladen. Lunch-Check richtet Ihnen im Arbeitgeber-Portal ein Benutzerkonto ein, über das Sie durch einen gesicherten Zugriff die Guthaben der Mitarbeitenden periodisch, individuell oder mit- hilfe eines «Dauerauftrags» übermitteln können. Personalmutationen können im Portal ebenfalls auf einfachste Weise erfasst werden. Selbstverständlich können die Mitarbeitenden auch ihre Lunch-Check Guthaben an einer zentralen Stelle in Ihrem Unternehmen nach Wunsch und Anspruch beziehen.
      
    -Für sämtliche Bezugs- und Aufladevarianten erhalten Sie eine monatliche Sammelrechnung.
      
    -Wir übernehmen gern Ihre Datenverwaltung (Verrechnung nach Aufwand) oder bieten bei Bedarf die Möglichkeit einer Schnittstelle zwischen Ihrem Lohnsystem und dem Arbeitgeber-Portal. Setzen Sie sich hierfür bitte mit uns in Verbindung.
      
  • Kostenlos und ohne Jahresgebühren
    -Die Erstkarte für sämtliche Mitarbeitende erhalten Sie kostenlos, sofern Ihr Unternehmen während mindestens 18 Monaten die Beiträge an der Mitarbeiterverpflegung über Schweizer Lunch-Check abrechnet. Jahresgebühren werden nicht erhoben.
      
  • Personalisierung und Sicherheit
    Die neue Lunch-Check Karte ist personalisiert und mit einer Tageslimite versehen. Bei Verlust kann die Karte im Online-Service-Center oder über eine Hotline gesperrt werden.
      
  • Schneller bezahlen
    -Die Lunch-Check Karte funktioniert an allen herkömmlichen Karten-Terminals und Geräten mit Kontaktlos-Funktion, es ist kein PIN-Code nötig.
      
    -Einfache Saldoabfrage: mittels Scan des QR-Codes, via App, per SMS oder im Online- Konto.
     
    Die Papier-Lunch-Checks können weiterhin bestellt, eingesetzt oder aufgebraucht werden.
     
    Alle Akzeptanzstellen für die Lunch-Check Karte finden Sie im Restaurant-Verzeichnis auf lunch-check.ch oder in der Lunch-Check App.
     

Geschenkkarte

Suchen Sie noch ein passendes Geschenk für Ihre Geschäftspartner und Mitarbeitenden?
Lunch-Check bietet auch eine neue Geschenkkarte für eine (g)astronomische Auswahl an. Die Geschenkkarten sind unbeschränkt gültig und können in ca. 7000 angeschlossenen Restaurants in der ganzen Schweiz, die auch die Lunch-Check Karte akzeptieren, eingelöst werden. Sie sind online auf lunch-check.ch/geschenkkarte bestellbar.

So werden Sie Lunch-Check Arbeitgeber

Haben Sie noch Fragen? Lassen Sie sich bei einem telefonischen oder persönlichen Gespräch beraten. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie eine Anfrage per E-Mail. Oder beantragen Sie online über lunch-check.ch/arbeitgeber die Lunch-Check Karte.

Ansprechpartner / Team

FOLGEN SIE UNS