Plan International bringt Mädchen in die Chefetage

Zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober 2017 übernehmen über 1 000 Mädchen und junge Frauen ie Positionen von Premierministern, Bürgermeistern und von CEOs.

Zürich (ots). In der Schweiz findet die Takeover-Aktion zum ersten Mal statt und die Positionen von acht Managern und vier Stadtpräsidenten werden für einmal von Mädchen und jungen Frauen übernommen. Dies schreibt Plan International in einer Medienmitteilung.

Plan International ist eine international tätige NGO, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert und Kinder in über 70 Ländern  in die Gestaltung der Zukunft einbindet.