CHF23.00 

HRM-Dossiers
78

Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil (Nr. 3)

Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofil sind die klassischen Instrumente der Personalprofis, um die Stellenbildung zu dokumentieren. Zudem sind sie das Instrument schlechthin, um zielsicher zur rekrutieren.
Dieses HRM-Dossier beschreibt, wie sich Stellenbeschreibungen gliedern lassen, welche Stichwörter sie umfassen und wie sich daraus passende Anforderungsprofile ableiten lassen. Darüber hinaus werden die Grundüberlegungen der Stellenbildung, die mengen- oder artmässige Arbeitsteilung, erläutert.
Das Werk enthält zahlreiche Beispiele, die sich leicht auf die eigene Praxis übertragen lassen.
Das dargestellte Einführungsszenario zeigt auf, wie sich Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofile im eigenen Unternehmen einführen und pflegen lassen.
Aktuelle und vollständige Stellenbeschreibungen dienen der Stelleninhaberin bzw. dem Stelleninhaber sowie der Unternehmung. Sie sind daher unentbehrlich.

Inhaltsverzeichnis

- Stellenbildung und deren Beschreibung
- Führungsaufgabe Stellenbildung: Mengen- oder artmässige Arbeitsteilung?

  Leitungsstellen und Ausführungsstellen
- Der Inhalt der Stellenbeschreibung
  Inhalt der Stellenbeschreibung
  Leeres Formular Stellenbeschreibung
  Knappe Stellenbeschreibung für einen Gärtner
  Umfassende Stellenbeschreibung für eine Sekretärin/Sachbearbeiterin
  Stellenbeschreibung für eine Sachbearbeitung im Rechnungswesen (Kreditorenbuchhaltung)
  Stellenbeschreibung für die Verkäuferin/einen Verkäufer
  Stellenbeschreibung für eine technische Leitung
  Steckbriefe statt Stellenbeschreibungen
- Das Anforderungs-/Kompetenzprofil
- Das Funktionsdiagramm

  Beispiel eines Funktionsdiagramms
  Beispiel: Funktions- und Leistungsprofil für einen Personalleiter/eine Personalleiterin
- Das Projekt: Stellenbeschreibungen im Unternehmen einführen

  • 2. Auflage 2008, 48 Seiten