23.00 CHF

HRM-Dossiers
189

Auf den Punkt (Nr. 76)

Wer eine Sitzung leitet, ein Referat hält oder einen Workshop durchführt, kennt das Dilemma: «Viel Stoff - nur wenig Zeit». Zu gross scheint die Stofffülle zu sein und zu komplex das Thema, um es in der gegebenen Zeit vermitteln zu können. Zugleich hat der digitale Wandel die Art und Weise, wie Menschen Wissen suchen, erwerben und bearbeiten, stark verändert. Wo früher eine Wandtafel, später ein Whiteboard oder ein Beamer mit Leinwand die Vermittlung unterstützten, sprechen wir heute von einem Smartphone mit einem Display von 7 cm. Wer lehrt und präsentiert, muss sich auf veränderte Erwartungen neuer Generationen einstellen. Der Einsatz von Lernplattformen und die Nutzung mobiler Geräte verlangt nach neuen, reduktiven Formaten: Inhalte müssen reduziert, Komplexität vereinfacht und herausfordernde Themen anschlussfähig aufbereitet und gelehrt werden. Yvo Wüest ist Trainer für Didaktische Reduktion. In diesem HRM-Dossier zeigt er, wie umfangreiche und komplexe Inhalte trotz reduzierter Zeitbudgets und Formate erfolgreich und leicht verständlich vermittelt werden können.

 

Inhaltsverzeichnis

 

- Mut zur Lücke

- Standortbestimmung

- Weniger ist mehr

- Umgang mit Stofffülle

- Komplexität reduzieren

- Reduktion als aktive Lernhandlung

- Techniken und Methoden zur Didaktischen Reduktion

- Reduce to the max

- Definitionen zur Didaktischen Reduktion

- Literaturverzeichnis

 

 

1. Auflage 2017, 54 Seiten