HR Today Blog

Hirnfutter

«Wenig wird bei gebildeten Menschen so emotional diskutiert wie die Ernährung. In der Regel isst der Mensch täglich drei Mahlzeiten und wird so im Laufe des Lebens automatisch zum Ernährungsexperten. Das menschliche Kausalitätsbedürfnis – wenn es um Gesundheit geht – nimmt suchtähnliche Formen an. Jede Unpässlichkeit wird umgehend auf die Ernährung zurückgeführt. Ein Drittel unserer Bevölkerung meint, eine Nahrungsmittelallergie zu haben. Wissenschaftlich belegt sind es jedoch nur Dreieinhalb Prozent der Bevölkerung. Unterstützt werden wir in unserem kollektiven Unwissen von einer Wissenschaft, die es schafft, alle 20 Jahre ihre vorgängig gültigen Dogmen über den Haufen zu werfen.»

Kommentieren0 Kommentare

Dr. med. Dieter Kissling ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Arbeitsmedizin. Er ist Gründer und Leiter des ifa Instituts für Arbeitsmedizin in Baden mit 100 ­Mitarbeitenden.

Weitere Artikel von Dieter Kissling
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren