HR Today Nr. 4/2018: hrtoday.ch

Online-Perlen: Belastete Mitarbeiter, Hochleistungsteams und Kuschel-HR

Die Empfehlungen der Redaktion und die beliebtesten Artikel des vergangenen Monats.

Der Artikel

Vielfältige Burnout-Ursachen

Immer mehr Menschen haben ein Burnout. Diese Nachricht liest und hört man seit Jahren. Meist lautet die Begründung: Die Arbeitsbelastung in den Betrieben steigt. Das stimmt. Als Begründung reicht das aber nicht.

Die veränderte Arbeitswelt ist nur einer von vielen Faktoren, warum heute mehr Berufstätige als früher unter einer grossen psychischen Anspannung stehen.

Der Artikel «Burnout: Fokus auf die Arbeit greift zu kurz» geht den Ursachen für Burnout nach und zeigt, warum Unternehmen bei der Prävention auch Ursachen aus dem privaten Bereich berücksichtigen müssen. Zum Artikel

Die Checkliste

Belastete Mitarbeiter

Wenn Mitarbeiter belastet sind, ist Wegsehen die schlechteste Option. Denn je früher Führungskräfte Über­lastungen erkennen und ihnen entgegenwirken, desto besser. Nicht nur für die betroffene Person, sondern für das ganze Team. Unsere Checkliste zeigt «4 Schritte im Umgang mit belasteten Mitarbeitern». Zur Checkliste

Das Video

Video-Porträt: Markus Krienbühl

Markus Krienbühl leitet seit fünf Jahren das HR von Rivella. Im Video-Interview spricht er darüber, was das HR von Rivella besonders macht, was sich durch ein verdoppeltes HR-Budget ändern würde und darüber, wo er sich in fünf Jahren sieht. Zum Video

Die Serie

Kuschel-HR nervt

Connie Voigt war zwischen 2005 und 2010 die zweite Chefredaktorin von HR Today. Anlässlich unseres 20-Jahre-Jubiläums haben wir mit ihr über ihre Ära als Chefredaktorin gesprochen. Über die dominierenden Themen, über unvergessliche Storys – und darüber, was Voigt bei der Auseinandersetzung mit der HR-Welt geärgert hat: Sie findet es unter anderem «schade, dass weiterhin Kuschel-HR praktiziert wird». Zum Artikel

Der Blog

Hochleistungsteams

Matthias Mölleney geht in seinem Beitrag «Was HR-Strategen bei Google suchen sollten» der Frage nach, was Teams brauchen, um Höchstleistungen an den Tag zu legen. Anhand eines internen Google-Projekts und wissenschaftlicher Erkenntnisse zeigt er die Bedeutung von Vertrauen und Sicherheit auf. Zum Beitrag

 

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von HR Today Redaktion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren