HR-Team des Monats

Das HR-Team des Restaurants Hiltl

Das HR-Team von Hiltl verströmt gute Laune. Den Schlüssel dafür sieht Daniel Krigl in einer direkten und offenen Kommunikation und dass man sich aufeinander verlassen kann.

Herr Krigl, mögen Sie Ihren Job?

Daniel Krigl: Sehr sogar. Bei uns darf sich jeder einbringen, mitdenken und sich so aktiv an wichtigen Projekten und Entscheidungen beteiligen. Jedem Teammitglied wird Freiraum für Individualität gegeben. In der gesamten Firma haben Toleranz und Akzeptanz einen hohen Stellenwert. Darum haben wir ein super Arbeitsklima und ein grossartiges Team.

Was macht Ihr HR-Team speziell?

Wir haben Humor, lachen viel und keiner nimmt sich zu wichtig. Die Kommunikation bei uns im Team ist wie in der gesamten Unternehmung sehr direkt und transparent. Dass wir uns aufeinander verlassen können, ist das A und O.

Haben Sie gemeinsame Rituale?

Täglich um 9 Uhr gibt es eine kurze Sitzung, um die Pendenzen und das allgemeine Befinden zu besprechen. So werden zu Beginn des Tages alle positiv abgeholt und jeder weiss, was die Prioritäten sind. Abends trinken wir auch mal ein Feierabendbier.

Dürfen wir Ihr Team kennenlernen?

Bei Interesse an einem Auftritt im HR Today als HR-Team des Monats freuen wir uns über Ihre unverbindliche Anfrage.

Schicken Sie dafür eine E-Mail an redaktion@hrtoday.ch mit folgenden Angaben:

  • Unternehmen
  • Anzahl Personen im HR-Team
  • Name Kontaktperson

Wenn Sie Ihr Personalbudget verdoppeln könnten…

…würde ich in die Weiterbildung und in Schulungen für Mitarbeitende bezüglich Digitalisierung investieren.

Welche Projekte beschäftigen Sie und Ihr Team momentan?

Die Einführung eines Rekrutierungsprogramms, die Erarbeitung einer strategischen Personalentwicklung und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Integrationsinstitutionen. Zurzeit legen wir unseren Fokus auf die Rekrutierung über soziale Netzwerke – als Ergänzung zu den klassischen Wegen. Langfristig sind die Digitalisierung und deren Auswirkungen sowie die sich verändernden Anforderungen für uns als Arbeitgeber wichtige Themen.

Womit sind Sie noch nicht zufrieden?

Vielfalt ist uns wichtig. Wir sind rund 400 Mitarbeitende aus über 70 Ländern. Viele von uns haben einen Migrationshintergrund. Die Rekrutierung von Migranten ist leider immer noch sehr kompliziert und aufwendig. Diesen Prozess würde ich gerne vereinfachen.

Gemäss Guinness World Records gilt das Hiltl als ältestes vegetarisches Restaurant der Welt. 1898 in Zürich gegründet, wird es heute in der vierten Generation geleitet.

Kommentieren0 Kommentare
Mario Wittenwiler

Mario Wittenwiler ist Redaktor bei HR Today.

Weitere Artikel von Mario Wittenwiler

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren