Video-Porträt

«Keine Polizistenrolle»

Anja Ruch ist seit 2016 HR-Leiterin beim Schweizerischen Skiverband Swiss Ski. Im Videoporträt spricht sie über ihre HR-Pläne und darüber, was ihr im HR wichtig ist.

Ihre Berufskarriere beginnt die heute 35-jährige Anja Ruch als Praktikantin im Gesundheitswesen. Als sie mit dem Tod der ihr anvertrauten Betagten nicht zurechtkommt, macht sie eine berufliche Kehrtwende und entscheidet sich für eine KV-Lehre bei PwC.

Dort findet sie den Einstieg ins HR. Über Stationen beim Insulinpumpenhersteller Ypsomed, beim Werkzeughersteller Feintool und den Universitären Psychiatrischen Diensten Bern kommt sie 2016 zum Schweizerischen Skiverband, wo sie die HR-Leitung übernimmt.

Im Porträt erzählt sie, weshalb sie beim HR geblieben ist und was sie daran fasziniert. Seit 2016 ist sie HR-Leiterin beim Schweizerischen Skiverband Swiss Ski. Im Videoporträt spricht Anja Ruch über ihre HR-Pläne und darüber, was ihr im HR wichtig ist.

HR Today hat Anja Ruch in der Dezemberausgabe 2017 porträtiert.

Das vollständige Porträt erscheint am 29. November 2017 in gedruckter Form, als Online-Artikel und in der HR Today App. Informationen zum HR Today-Abosystem finden Sie hier.

Kommentieren0 Kommentare

Redaktorin HR Today

cp@hrtoday.ch

Weitere Artikel von Corinne Päper
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren