Video-Porträt

Mit viel Elan

Brigitte Lüthi ist seit neun Jahren HR-Leiterin der Rehaclinic-Gruppe. Im Video-Porträt spricht sie darüber, was sie an der HR-Welt fasziniert und darüber, was HR soll und was nicht.

Brigitte Lüthi startet ihre berufliche Laufbahn bei der Schweizerischen Post als Betriebsassistentin. Danach durchläuft sie bei der Post diverse HR-Stationen. 2005 wechselt sie die Branche und verantwortet als Personalentwicklerin beim Kernkraftwerk Leibstadt innerhalb der Axpo ein neues Personalentwicklungsprogramm für den Bereich Kernenergie.

Nach zwei Jahren verlässt sie den Energiedienstleister, um wieder eine HR-Führungsfunktion zu übernehmen: 2008 wird sie HR-Leiterin der Rehaclinic-Gruppe, wo sie ihr HR-Team mit viel Elan von drei auf 16 Personen ausbaut.

Ein Tag im Leben von Brigitte Lüthi

06:30 Aufstehen

07:30 Arbeitsbeginn: Agenda checken,  Übersicht über den Tag verschaffen, Prioritäten setzen, kurze Besprechung mit den HR-Gruppenleiterinnnen.

09:00 Kaffeepause mit dem Team.

09:30 Unterlagen für bevorstehende Sitzungen vorbereiten, Sitzungen und Gespräche.

13:00 Die Mittagspause verbringe ich wenn immer möglich an der frischen Luft, mache einen kleinen Spaziergang oder gehe mit Kollegen mittagessen.

14:30 Sitzungen, Meetings, Gespräche, Pendenzen abarbeiten, Mails checken, vorbereiten, triagieren von verschiedenen Aufgaben, Terminen und Pendenzen.

19:00 Feierabend: Entspannen mit Familie, Freunden bei einem Konzert, Kino, Abendessen. Meist wird es spät, weil ich ein Nachtmensch bin. Vor dem Einschlafen lasse ich den Tag Revue passieren.

Was motiviert Sie, morgens zur Arbeit zu gehen? Dass es etwas zu tun gibt, was ich gestalten kann.

Ein typischer Arbeitstag... ist immer untypisch und kann schlicht nicht geplant werden. Viele meiner Arbeitstage sind von Terminen, Gesprächen, Meetings, Arbeitsgruppen, Events und Sitzungen geprägt. Tagsüber kann ich kaum in Ruhe an einem Geschäft arbeiten.

Die Mittagspause ... verbringe ich in der Regel nicht in den vier Wänden meiner Arbeitgeberin, ich muss über Mittag einfach mal raus und andere Dinge sehen.

Ihre letzte Tat des Tages? Alles sortieren und wegräumen, das Büro abschliessen, damit ich den neuen Tag geordnet starten kann.

Brigitte Lüthi im Porträt

Brigitte LüthiBrigitte Lüthi durchläuft bei der Schweizerischen Post diverse HR-Stationen, bevor sie beim Kernkraftwerk Leibstadt in die Personalentwicklung einsteigt. 2008 wird sie HR-Leiterin der rasant wachsenden Rehaclinic-Gruppe, wo sie ihr HR-Team mit viel Elan von drei auf 16 Personen ausgebaut hat. Zum Porträt

 

Kommentieren0 Kommentare

Chefredaktorin, HR Today. cp@hrtoday.ch

Weitere Artikel von Corinne Päper

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren