HR-Team des Monats

11 Frauen und 1 Dalmatiner

Im Team der externen Personalabteilung HR Andrist GmbH findet sich für jeden HR-Teilbereich eine Spezialistin. Der breite Kundenstamm vom Gastgewerbe bis hin zur Musik- und Unterhaltungsbranche wird mit grossem Know-how unterstützt – und das mit viel Empathie und Interesse.

Sie sind ein reines Frauenteam (inklusive Dalmatinerhündin Aquamarine). Inwiefern ist das ein Vor- oder Nachteil?

Lea Andrist: Unser Team funktioniert tadellos. Dass wir ein reines Frauenteam sind, ist reiner Zufall. Da wir aber vor allem Teilzeitpensen zwischen 60 bis 80 Prozent ausgeschrieben hatten, waren unter den Bewerbenden vorwiegend Frauen. Wir würden uns aber auch über männlichen Kandidaten freuen.

Was sind die grössten Herausforderungen Ihrer Kunden? Wie können Sie Hilfestellung leisten?

Kleinere Unternehmen erledigen HR-Tätigkeiten anfangs oft selber. Sobald sie eine gewisse Grösse erreicht haben, nehmen die Arbeiten im Personalwesen zu und können kaum erledigt werden, ohne dass die Kernaufgaben vernachlässigt werden. Dann werden wir kontaktiert. Weiter beobachten wir, dass Firmen ungenügende Stellvertretungslösungen haben – auch solche mit über 100 Mitarbeitenden. Diesen Unternehmen bieten wir eine Backup-Lösung. Das heisst, wir weisen ihnen eine Kontaktperson zu, die regelmässig HR-Tätigkeiten für sie ausführt und infolgedessen mit den internen Prozessen vertraut ist. Bei Ausfällen jeglicher Art kann die Kontaktperson entsprechend aushelfen und einspringen.

Was zeichnet Ihr HR-Team aus?

Dass wir alle HR-Teilbereiche abdecken und dadurch unseren Kunden ein breites fachliches Know-how bieten können.

… und was zeichnet einen guten HR-Menschen aus? Welche Qualitäten muss er besitzen?

Er sollte eine offene, natürliche und interessierte Einstellung gegenüber allen strategischen, kulturellen und organisatorischen Firmentätigkeiten haben. Ein gutes Menschenbild und Empathie setze ich zudem voraus. Weiterbildung in diesem Fach ist ausserdem das A und O, um Top- Arbeit leisten zu können. Denn im Personalwesen lernt man nie aus, sondern täglich dazu.

HR Andrist existiert seit 2011. Wo sehen Sie sich und Ihr Team in zehn Jahren?

Unser Motto für die Zukunft bleibt «Qualität vor Quantität». HR Andrist wird hoffentlich in zehn Jahren ähnlich gut aufgestellt sein wie heute.

Die HR Andrist GmbH im baselländischen Biel-Benken ist Ansprechpartnerin in allen Belangen der Personaladministration, der Rekrutierung und des Lohnwesens.

 

Kommentieren0 Kommentare
Christine Bachmann

Christine Bachmann ist stv. Chefredaktorin bei HR Today.

Weitere Artikel von Christine Bachmann

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren