Sponsored Article

Die Digitale Revolution im Coaching

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in vielen Bereichen beschleunigt. Hybride Arbeitsmodelle wurden in vielen Unternehmen eingeführt und werden bestehen bleiben, wodurch sich auch unsere Arbeitsweise verändert. Zusätzlich ist der Talentmangel global stark angestiegen: Gemäss dem ManpowerGroup Arbeitsmarktbarometer bekunden 69 Prozent der befragten Unternehmen, dass sie Mühe bei der Talentfindung haben. Als Anreiz für Mitarbeitende und neue Talente bieten 54 Prozent der Schweizer Unternehmen Schulungen, Kompetenzentwicklung und Mentoring an – wozu auch Coachings zählt.

Mit RightCoach™ lanciert Talent Solutions Right Management eine technologiegestützte Plattform für Mitarbeitende, um Coaching-Sitzungen effizient und selbständig planen und verwalten zu können und antwortet damit auf die Nachfrage nach Flexibilität bei Coachings.

Wir haben uns mit Guia Greaves, Principal Consultant bei Talent Solutions, über RightCoach™ unterhalten und erfahren, aus welchem Grund die Plattform lanciert wurde und wie sie das Coaching revolutioniert.

Inwiefern hat die Corona-Pandemie Coaching beeinflusst?

Guia Greaves: Seit der Pandemie hat sich unsere Arbeitsweise stark verändert – Remote Working gehört mittlerweile zu unserem Arbeitsalltag und Rückmeldungen zeigen, dass viele Arbeitnehmende dies sehr schätzen. Das bestätigen auch Globale Studien zum Remote Working: Die Produktivität hat sich um 40 Prozent erhöht, wenn eine gute Balance zwischen Vorort-, Hybrid- und Fernarbeit besteht. Auch die Zukunft zeigt uns ein hybrides Arbeitsmodell voraus: Bis 2028 werden 73 Prozent aller Abteilungen hybride und remote Arbeitskräfte haben. Was hat das alles mit Coaching zu tun? Coaching wird, wie auch unser Arbeitsalltag, auch viel häufiger Remote stattfinden; Zuhause, im Kaffee, im Zug oder wo auch immer sich die Personen befindet und die Hilfe eines Coaches benötigt.

Wie kann RightCoach™ die Mitarbeitenden im Berufsalltag unterstützen?

RightCoach™ kann man sehr gut mit einem vertrauten und kompetenten Mentor vergleichen: Wenn man ihn oder sie braucht, ist es unkompliziert, eine zeitnahe, tiefgründige und doch punktuelle Diskussion zu haben. Die Coachees erhalten immer konkreten «Take Away», der ihnen ermöglicht, die besprochenen Themen gezielt anzugehen.

Welche Vorteile bietet RightCoach™ den Unternehmen?

Im ManpowerGroup Arbeitsmarktbarometer für das 4. Quartal 2021 gaben 59 Prozent der Schweizer Unternehmen an, Schwierigkeiten bei der Talentsuche zu haben. Der globale Wert ist mit 69 Prozent noch etwas höher. Durch RightCoach™ kann die Talentbindung verbessert werden, wodurch wiederum auch die Arbeitgebermarkte gestärkt wird. Natürlich ist auch die bereits genannte Flexibilität ein grosser Vorteil und zwar nicht nur für die Mitarbeitenden, sondern auch für die Unternehmen.

Sind Unternehmen und deren Mitarbeitende überhaupt bereit, Online Coaching in Ihrem Berufsalltag zu etablieren?

Durchaus. Die Pandemie hat die Vertrautheit mit technologischen Innovationen beschleunigt. Menschen begrüssen die Flexibilität und Effizienz, online zu arbeiten. Das Coaching Magazin.de hat eine Coaching Marktanalyse für das Jahr 2021 durchgeführt. Diese zeigt auf: Coachings via Videoübertragung, die der Marktanalyse 2020 zufolge mit einem Anteil von nur 7,70 Prozent eine untergeordnete Rolle spielten, nahmen gegenüber dem Vorjahr in starkem Masse zu. Ihr Anteil wuchs auf 37,11 Prozent an. Damit sagen wir aber nicht, dass unsere Coaches auf «face to face» Interaktionen verzichten. Beide Formen können immer kombiniert werden.

Was ist der grosse Unterschied zwischen RightCoach™ und einem regulären Coaching?

Ein klassisches Coaching dauert über Monate, ist tiefgründig und auf verschiedenen Themen ausgerichtet. Es wird hauptsächlich vom Vorgesetzten vorgeschlagen. RightCoach™ dagegen soll die Eigeninitiative der Mitarbeiter fördern und unterstützen. RightCoach™ wird situativ genutzt (die Dauer variiert), wenn ein Problem oder eine Frage auftaucht und schnell eine Antwort benötigt wird.

Zur Person

Guia Greaves.Guia Greaves arbeitet seit über 10 Jahren bei Talent Solutions Right Management als Principal Consultant Talent Management. Sie berät sie gerne bei individuellen Themen in den Bereichen Coaching, Assessment und Leadership Development.

Melden Sie sich unverbindlich für ein Beratungsgespräch:
guia.greaves@right.com
+41 44 268 88 44

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite oder über LinkedIn:

 

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos
Text:
Weitere Artikel von

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren