HR Today Nr. 9/2019: Retention

Freudvolles Geben

Sie helfen Menschen mit Beeinträchtigungen, retten Lebensmittel, kümmern sich um alte Menschen – und bringen als Clowns die Augen von Flüchtlingskindern zum Leuchten: Menschen, die Freiwilligenarbeit leisten. Eine Tätigkeit, die sich nicht nur gut im Lebenslauf macht, sondern auch den menschlichen Horizont erweitert.

Freiwilligenarbeit ist ein gesellschaftlicher Beitrag an die Mitmenschen und an die Umwelt. Sie wird kostenlos sowie zeitlich befristet geleistet und ergänzt und bereichert die bezahlte Arbeit, ohne mit ihr zu konkurrieren. «Sie bringt mir einen Ausgleich zum Alltag. Der Kontakt zu Menschen aus anderen Ländern und Kulturen berührt mich», sagt Heidi Weideli, die sich seit November 2018 beim Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) als Clownin engagiert. Durchgeführt wird das Projekt Redcross Clowns vom Zürcher Roten Kreuz zusammen mit den Kantonalverbänden St. Gallen und Thurgau.

Die Redcross-Clowns bringen die Augen von Flüchtlingskinder mit ihrem Spiel zum Leuchten. «Zusammen mit drei bis vier Kollegen besuche ich ein- bis zweimal im Monat das Bundeasylzentrum in Zürich und lade Gross und Klein zum Lachen, Tanzen und Spielen ein», erzählt Weideli. Für ihren beruflichen Alltag als Verpackungsentwicklerin in einem Lebensmittelproduktionsbetrieb bringe ihr die Freiwilligenarbeit vor allem mehr Ausgeglichenheit und erhöhe ihre Sozialkompetenz. «Als Clownin zu arbeiten, ist abwechslungsreich und zugleich herausfordernd. Jeder Einsatz ist anders, da sich die Bedürfnisse der Kinder sehr unterscheiden und sich ändern. Aber herzhaftes Lachen ist immer mit dabei», betont Weideli.

So wie Weideli engagieren sich in der Schweiz Tausende in gemeinnützigen Organisationen. Doch warum tun sie das? Und wie finden und halten diese Freiwillige? Wer ist überhaupt für Freiwilligenarbeit geeignet ist und was können Wirtschafts- von Non-Profit-Organisationen lernen? Fünf Freiwilligenorganisationen geben darüber Auskunft (siehe Tabelle).

Retention

Kommentieren0 Kommentare

Christine Bachmann ist Stv. Chefredaktorin bei HR Today.

Weitere Artikel von Christine Bachmann

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren