HR-Team des Monats

Das HR-Team der Privatklinikgruppe Hirslanden

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 14 Kliniken in 10 Kantonen mit über 100 integrierten Kompetenzzentren und mehr als 50 spezialisierten Instituten. Rund 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich für das Wohl der Patienten ein.

Frau Hegglin, was macht Ihr HR-Team speziell?

Lucia Hegglin: Unsere Unterschiedlichkeit, unsere Expertise und unser ausgeprägtes Engagement für unsere Aufgabe und das Unternehmen.

Wenn Sie Ihr Personalbudget verdoppeln könnten, wofür würden Sie das Geld ausgeben?

Für noch mehr Zeit für die professionelle Betreuung und Beratung von Mitarbeitenden und Führungskräften.

Haben Sie ein Motto für die Teamarbeit?

One-HR

Haben Sie gemeinsame Rituale?

Wir nehmen uns zwei- bis dreimal pro Jahr einen Tag Auszeit und reflektieren über unsere Arbeit.

Woran arbeiten Sie und Ihr Team zurzeit?

An den gängigen HR-Herausforderungen: Unsere internen Kunden schnell und kompetent zu unterstützen; Etablierung von zentralen Service-Center und spezialisierten HR-Rollen (Business Partner und Rekrutierungsspezialisten) vor Ort. Und strategisch wohl das Wichtigste: Auf dem ausgetrockneten Arbeitsmarkt gute Leute zu finden und diesen ein attraktives Arbeitsumfeld zu bieten.

Wo sehen Sie langfristig Herausforderungen?

Die demographische Entwicklung in Westeuropa in Kombination mit der Wachstumsbranche Gesundheitswesen bringt massive Herausforderungen mit sich: Zum Beispiel den Fachkräftemangel und die damit verbundene Internationalisierung des Arbeitsmarktes.

Was macht einen guten HR-Menschen aus?

Freude am Umgang mit Menschen; ausgeprägte Dienstleistungsorientierung kombiniert mit der nötigen Abgrenzungsfähigkeit;  pragmatische und lösungsorientierte Professionalität.

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos
Weitere Artikel von Yvonne Bugmann

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren