IOP-Fachtagung

Veranstaltung: Mitarbeitermotivation als Triebfeder

Am Dienstag fand im Stade de Suisse Wankdorf Bern die 7. IOP-Fachtagung zum Thema «Mitarbeitermotivation – die Triebfeder des Unternehmenserfolgs» statt.

Bern (pd). Alle zwei Jahre findet die vom Institut für Organisation und Personal der Universität Bern (IOP) in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern (KPM) organisierte IOP-Fachtagung statt.  Unter der Leitung von Prof. Frauke von Bieberstein, Prof. Andreas Hack und Prof. Adrian Ritz eröffnete der diesjährige Schirmherr der Veranstaltung, Alt Bundesrat Adolf Ogi, die Tagung.

Anschliessend hörten die rund 250 Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik verschiedene Referate zu den Teilbereichen «Entlohnung», «Konfliktmanagement», «Lebenslanges Lernen» und «Employer Branding», wobei während den Pausen genügend Raum für fachliche Diskussionen und das persönliche Networking blieb.

Zum Schluss der Veranstaltung rundeten Prof. Dr. Benedikt Weibel und Prof. Dr. Ulrich Zwygart das Programm mit Ihren Keynotes ab. Das Organisationstrio zieht nach der Veranstaltung ein durchwegs positives Fazit. Das Programm traf mit den erwähnten Referaten den Nerv der Zeit, was sich in der hohen Anzahl Teilnehmender niederschlug. Zudem konnte so das Hauptziel der beiden Institute, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu stärken, erreicht werden.
 

Kommentieren0 Kommentare
Text:
Weitere Artikel von

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren