HR Today Nr. 10/2020: hrtoday.ch

Von Post-Corona-Zeiten, attraktiven Stelleninseraten und Präventionsmassnahmen gegen sexuelle Belästigung

Ausgewählte Online-Perlen für HR-Profis: praxisnahe Artikel, ­Serien, Videos und Checklisten – jüngst publiziert auf unserer Plattform.

Die Checkliste

Es gibt nicht DIE Vorlage für das passende Stelleninserat. Jedes Unternehmen hat eine eigene visuelle Sprache, eigene Bedürfnisse und Vorstellungen. Und das ist gut so. Doch es gibt einige Leitplanken für Stelleninserate, die dafür sorgen, dass das Inserat bei den Bewerbern positiv auffällt und online gefunden wird – vom Stellentitel über die Struktur bis zur Formulierung. Diese Checkliste zeigt auf, wie mit relativ wenig Aufwand das optimale Stelleninserat entsteht – inklusive Praxisbeispielen.

Das Video

Seit einem knappen Jahrzehnt ist Christina Trelle bei der Schweizer Fluggesellschaft Swiss, seit März 2020 als HR-Leiterin. Sie beschreibt sich selbst als unkompliziert, nahbar und sachorientiert. Welche Eigenschaften aus ihrer Sicht in einer Krise wie der­ ­jetzigen wichtig sind, erzählt sie im Video-Porträt.

Der Artikel

Ein respektvolles und belästigungsfreies Arbeitsklima sollte für jedes Unternehmen erstrebenswert sein. Ausserdem sind Arbeitgebende gesetzlich dazu verpflichtet, die Arbeitnehmenden zu schützen. Die Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich berät, unterstützt und begleitet Unter­nehmen bei der Prävention von sexueller und sexistischer Belästigung am Arbeitsplatz – neuerdings mit einer Weiterbildung für KMU.

Der Blog

«Stellen Sie sich vor, Corona ist vorbei, aber niemand freut sich darauf, ins Büro zurückzukommen», schreibt Christoph Jordi in seinem neusten Beitrag und erklärt in fünf Thesen, warum ein solches Szenario ziemlich real ist.

 

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von HR Today Redaktion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren