12. Swiss HR-Award

Zwei Sieger und ein neues Label

Rheinmetall Air Defence und pom+Consulting: Das sind die Sieger des Swiss HR-Awards, der im Rahmen der Fachmesse Personal Swiss zum zwölften Mal verliehen wurde.

Gleich zwei Neuerungen gab es bei der Verleihung des Swiss HR-Award 2012: Die Jury hatte zwei Kategorien geschaffen, «Grossunternehmen» und «KMU». Und somit kürten HR Today und spring Messe dieses Jahr gleich zwei Sieger. Zum ersten Mal wurde zudem das Swiss HR-Label für Excellent Practice in Human Resource Management verliehen.

Das Grossunternehmen Rheinmetall Air Defence hatte sich zum ersten Mal für den Swiss HR-Award für Best Practice in Human Resource Management beworben – und schaffte es auf Anhieb auf Platz eins. Die Jury überzeugte vor allem die vorbildliche organisatorische Einbettung der HR-Leitung in die Geschäftsleitung. Der zweite erste Preis, in der Kategorie «KMU», ging an das HR-Team von pom+Consulting. Die Auditoren lobten besonders die hohe Gewichtung der Mitarbeitenden im Hinblick auf den Unternehmenserfolg und die systematische Personalplanung.

Weitere sechs Unternehmen mussten ebenfalls nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. In der Kategorie «Grossunternehmen» wurden die Basler Kantonalbank & Bank Coop, Coca-Cola und die Neue Aargauer Bank mit dem Swiss HR-Label ausgezeichnet. Duscholux, Vectronix und Wistar Informatik erhielten das neue Label in der Kategorie «KMU».

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von Yvonne Bugmann

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren