Unconscious Bias im Unternehmen: Die Autopilotin im Gehirn überwinden

DOIT-smart – Gender Diversity Consulting 23.01.2020

Näheres

Wie können Management- und Führungsprozesse installiert werden, damit sowohl Männer wie Frauen die gleichen Chancen haben und motiviert und produktiv am Arbeitsplatz zusammenarbeiten? Wichtig ist die Sensibilisierung der Belegschaft bezüglich kognitiver Wahrnehmungsverzerrungen, wie z.B. Stereotypen. Diese helfen, eine komplexe soziale Welt zu verstehen und deren Eindrücke effizient zu verarbeiten. Stereotypen sind allerdings auch problematisch, da sie die Realität zu sehr vereinfachen, insbesondere wenn es um komplexe Verhaltensweisen geht, wie z.B. das geschlechtsspezifische Verhalten von Frauen und Männern im Unternehmen.

 

Der Workshop richtet sich an interessierte Führungspersonen, Mentoren, Coaches und HR Spezialisten und zeigt auf, wie Personalprozesse von kognitiven Verzerrungen betroffen sind. Mittels Inputreferaten und Übungen werden Sie zu Stereotypen und anderen Denkfehlern sensibilisiert. Die anschliessende, hoch praxisrelevante Workshoparbeit unterstützt Sie, «kritische Ereignisse» zu erkennen und adäquate Gegenmassnahmen zu definieren.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.doit-smart.org

Anmeldung und Tickets HIER

Veranstaltungsdatum

Donnerstag, 23.01.2020, 09:00 bis 12:30

Veranstalter

DOIT-smart – Gender Diversity Consulting

Weitere Infos zum Veranstalter

DOIT-smart begleitet Unternehmen, die Gender Diversity als wesentlichen Erfolgs- und Qualitätsfaktor sowie als gelebte Selbstverständlichkeit gezielt weiterentwickeln wollen. 

Veranstaltungsort

Impact Hub Zürich – Colab

Preis

250.00