Video-Porträt

«Agilität und Offenheit sind sehr wichtige HR-Kriterien.»

Cisco HR-Leiter Adrian Brunner erklärt im Video-Porträt, welches HR-Thema ihn aktuell am meisten beschäftigt und welches sein bisher schrecklichster Job war.

Adrian Brunner bevorzugt trotz modernster Technik, die dem Telekom-Unternehmen zur Verfügung steht, noch immer das persönliche Gespräch. Welche Rolle Agilität in seinem Job spielt, erzählt der HR-Verantwortliche von Cisco im Video-Porträt.

Ein Tag im Leben von Adrian Brunner

Was motiviert Sie, morgens zur Arbeit zu gehen?

Vor allem eine abwechslungsreiche Arbeit, meine Kollegen und die Cisco-Kultur, in der konstruktive Zusammenarbeit, Wertschätzung und Vertrauen gelebt werden.

Wie beginnen Sie Ihren Arbeitsalltag?

Mit der Entscheidung, ob ich meinen Arbeitstag an einem der vier Cisco-Standorten in der Schweiz oder zuhause verbringen werde.

Ihre Mittagspause verbringen Sie …

...durch die Zusammenarbeit über verschiedene Zeitzonen hinweg eher unregelmässig. Zwei bis drei Mittagstermine verbringe ich aber mit internen oder externen HR-Kollegen. Die restlichen Mittagessen sind eher spontan. Wer gerade im Büro ist, wird mitgenommen. Entweder zu einem Lunch ausser Haus oder im internen Aufenthaltsraum.

Ihre letzte Tat des Tages:

Ein kurzer Blick in die Mailbox.

Beispieltag:

  • 06:45 Uhr: Arbeitsstart zuhause oder Zugfahrt von Aarau nach Wallisellen
  • 08:00 Uhr: Korrespondenz erledigen und Einzelgespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitenden
  • 10:00 Uhr: Meeting mit dem Österreichischen oder Schweizer Management-Team
  • 12:00 Uhr: Lunch oder Meetings mit den HR-Fachstellen in UK oder Polen
  • 14:00 Uhr: Virtuelle HR-Team-Meetings
  • 16:00 Uhr: Projektmeetings, Beratung, Planung und Implementierung von globalen Initiativen für die Schweiz
  • 18:00 Uhr: Rückfahrt mit dem Zug nach Aarau und Erledigung der Korrespondenz

Adrian Brunner im Porträt

Video-Porträt Adrian BrunnerAdrian Brunner ist beim Telekom-Unternehmen Cisco HR-Verantwortlicher Schweiz/Österreich sowie HR-Business-Partner Sales Schweiz/Österreich/Slowenien/Kroatien. Im Porträt erfahren Sie, weshalb eine Zeit lang das Thema Veränderung ein ständiger Begleiter war: zum Porträt.

 

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von HR Today Redaktion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren