HR-Team des Monats

HR-Team Psychiatrische Dienste Aargau AG

Die Psychiatrischen Dienste Aargau AG beschäftigt rund 970 Mitarbeitende im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich sowie im Bereich Verwaltung und Betriebe. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft geführt, stellt die PDAG als Kompetenzzentrum die umfassende psychiatrische Behandlung und Betreuung der Bevölkerung des Kantons Aargau sicher. Seit 2004 ist die PDAG eine privatrechtliche Aktiengesellschaft mit öffentlichem Auftrag.

Herr Koller, woran arbeiten Sie zurzeit?

Amadé Koller: Wir sind ein junges Team; von sieben Leuten sind fünf in den letzten eineinhalb Jahren dazugestossen. Wir bereinigen daher zurzeit die Personalprozesse und optimieren interne Abläufe. Ein grosses Anliegen ist mir dabei, den persönlichen Kontakt mit der Linie gut auf- und auszubauen.

Wenn Sie Ihr Personalbudget verdoppeln könnten – wofür würden Sie das Geld verwenden?

Ich würde in die HR-Personalressource investieren, sodass wir ein ganzheitliches, tolles Angebot für Linie und Mitarbeitende anbieten können. Im Moment verschlingt die Administration leider viel Zeit. Die Aufstockung wäre selbstverständlich zum Wohle der Mitarbeitenden, nicht Selbstzweck.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeitenden?

Lächeln, aufgestellt sein und Danke sagen sind für mich Motivatoren. Die aufgeräumte Stimmung sowie das positive Denken und Handeln stehen in unserem Team hoch im Kurs.

Feiern Sie Erfolge?

Mit Champagner und so? Nein. Aber wir gehen auswärts essen oder freuen uns an Kuchen, Gipfeli oder Mohrenköpfen. Allerdings gehört es zu unserer Kultur, dass fast jede Woche jemand spontan etwas Feines bringt, auch ohne Grund.

Haben Sie ein Motto für Ihre Teamarbeit?

Nicht offiziell. Aber unser Motto würde wohl – so abgedroschen es klingt – heissen: Alle für einen, einer für alle. Der Austausch untereinander, die gegenseitige Unterstützung sind bei uns ebenso wichtig wie ein offenes Ohr für die Anliegen der anderen.

Was macht einen guten HR-Menschen aus?

Tönt es hochnäsig, wenn ich sage: Siehe unser Team? Ein guter HR-Mensch muss Fachwissen haben, aber auch auf Leute zugehen, gut kommunizieren und konsequent sein. Das heisst, er soll zwar die Reglemente und Abläufe kennen, innerhalb dieser jedoch offen sein für Sonderlösungen. All dies verbunden mit guter Stimmung und Humor.

www.pdag.ch

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos
Weitere Artikel von Marianne Rupp

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren