HR-Team des Monats

Das HR-Team der Zürcher Kantonalbank

Die Zürcher Kantonalbank ist eine regional verankerte und global 
vernetzte Universalbank, die zu 
100 Prozent dem Kanton Zürich 
gehört. Sie beschäftigt insgesamt 5100 Personen, im HR arbeiten 
70 Personen.

Herr Hoppeler, was macht Ihr HR-Team speziell?

René Hoppeler: Speziell sind die gut funktionierende Stellvertretung für alle Aktivitäten – ich arbeite 80 Prozent – und die branchen- und erfahrungsmässige Vielfalt der Teammitglieder.

Wenn Sie Ihr Personalbudget verdoppeln könnten, wofür würden Sie das Geld ausgeben?

Für eine noch stärkere Kundenbetreuung und die Erweiterung beziehungsweise kundenfreundlichere Ausgestaltung unserer Informatikapplikationen.

Haben Sie ein Motto für die Teamarbeit?

Wir sprechen und handeln als eine Einheit.

Woran arbeiten Sie und Ihr Team zurzeit?

Wir setzen die Massnahmen aus unserer Kundenzufriedenheitsstudie um und erweitern die Förderungsprogramme für Nachwuchstalente.

Wo sehen Sie langfristig Herausforderungen?

Die teilweise unnötige Regulationsdichte und die dadurch verursachten Kosten schränken verschiedene Tätigkeiten ein und erschweren die Prozesse. Eine gewisse Herausforderung wird die Vermittlung von neuem Wissen und neuen Fähigkeiten an Mitarbeitende sein – Stichwort Wandel der Berufsbilder – sowie der Generationswechsel in unserer Abteilung.

Womit sind Sie nicht zufrieden?

Für uns ist das negative Branchenimage nicht optimal. Als Zürcher Kantonalbank glauben wir, vieles richtig gemacht zu haben, leiden aber unter den belastenden Zeitungsartikeln.

Womit sind Sie voll zufrieden?

Mit den Rahmenbedingungen, welche uns unser 
Unternehmen bietet.

Was macht einen guten HR-Menschen aus?

Spass am Arbeiten mit und für Menschen, umfassendes Unternehmensverständnis, ein breites internes und externes Beziehungsnetz, zukunftsgerichtetes Methoden- und Instrumentewissen, Kundenorientierung, Verlässlichkeit, Zivilcourage und der starke Wille, Mehrwert zu schaffen.

www.zkb.ch

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos

Franziska Meier ist Redaktorin und Produzentin mit langjähriger Erfahrung im Zeitungs- und Zeitschriftenbereich. Als Chefredaktorin des Magazins «fit im job» sowie als Fachredaktorin der Zeitschrift «HR Today» hat sie sich auf das Thema «Mensch, Arbeit & Gesundheit» spezialisiert. Zu ihren journalistischen Schwerpunkten gehören insbesondere Persönlichkeitsentwicklung, Coaching, Stressprävention und betriebliches Gesundheitsmanagement. Achtsamkeit praktiziert sie manchmal im Schneidersitz, öfter jedoch auf ihren Spaziergängen rund um den Türlersee.

Weitere Artikel von Franziska Meier

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren