HR Today Nr. 5/2021: hrtoday.ch

Von Leitwölfen, Dating-App-Recruiting und Konkurrenzverboten

Online-Perlen für HR-Profis – jüngst publiziert auf unserer Webseite.

Die Checkliste

Die meisten Schweizer Unternehmen sind aufgrund der Homeoffice-Pflicht regelrecht in die «New Work»-Welt katapultiert worden. Unsere Gastautorin Corinne Kiener hofft, dass die Betriebe darin eine einmalige Chance erkennen und die erlebten Vorteile auch künftig gezielt nutzen, um Remote Work mit Vor-Ort-Arbeiten zu kombinieren. Die Checkliste «Das Beste beider Welten» gibt drei wichtige Tipps zur entsprechenden Umsetzung – inklusive Praxisbeispielen.

Der Artikel

Jüngste Zahlen der Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich beruhigen: Trotz Corona-Pandemie gibt es wieder mehr Jobs auf dem Markt. In manchen Branchen hat die Pandemie jedoch Spuren hinterlassen: Viele Arbeitssuchende treffen auf wenige Jobs. Die Folge: Unternehmen erhalten auf offene Stellen viel mehr Bewerbungen. Weshalb Personaler jetzt eine noch entscheidendere Rolle spielen und wie man die «Nadel im Heuhaufen», findet lesen Sie im Artikel «Weg vom Tinder-Prinzip im Recruiting».

Video-Porträt

Zahlen und Menschen faszinierten die HR- und Finanzleiterin des Casinotheaters Winterthur schon immer. Deshalb hat Karin Walser in ihrem Werdegang schon zum zweiten Mal eine solche Doppelfunktion inne. Wie sie die Mitarbeitenden des Casinotheaters im Lockdown unterstützt hat und was sie unter modernem HR versteht, erzählt sie im Video-Porträt.

Der Blog

Für die Arbeitgeberin kann der Schutz von Geschäftsgeheimnissen über das Arbeitsverhältnis hinaus wirtschaftlich von grosser Bedeutung sein. Aber nützt ein Konkurrenzverbot überhaupt etwas und ist es nachvertraglich durchsetzbar? Arbeitsrechtsblogger Thomas Geiser gibt Auskunft.

 

Kommentieren0 KommentareHR Cosmos
Weitere Artikel von HR Today Redaktion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren