Neue Arbeitswelten

Die Zukunft beginnt heute

Ein Blick in die Kristallkugel – schön oder befremdend? 
Mit dem zunehmenden Tempo von Entwicklungen wird es immer schwieriger, sich die Zukunft vorzustellen. HR Today wagt den Versuch. Wie wir morgen unsere Arbeitswelt organisieren, wie unsere Büros aussehen werden und was uns die IT abnehmen wird.

Kennen Sie Watson? Das Computersystem von IBM hat vor zwei Jahren die besten Spieler im Quiz «Jeopardy!» geschlagen. Dieses Jahr hat Watson den Sprung in die Arbeitswelt geschafft. In einem Pilotprojekt hilft er amerikanischen Ärzten, die richtigen Diagnosen zu stellen und die optimalen Therapien zu identifizieren. Denn welcher Arzt kann bei all den Studien, Erfahrungen und Erkenntnissen, die in der Medizin weltweit gemacht werden, noch die Übersicht behalten, geschweige denn dieses Wissen individuell auf seine Patienten zuschneiden? Watson kann.

Der Umgang mit «Big Data» ist eine Herausforderung der Zukunft, bei der Schlüsseltechnologien wie Watson die Menschen unterstützen können. Ersetzen aber werden sie ihn laut Zukunftsforscher Georges T. Roos nicht. «Der Mensch wird trotz aller Technologie das wichtigste Kapital sein und bleiben.» Wie wir hingegen arbeiten, wie wir uns organisieren und wo wir unsere Arbeit verrichten, dürfte mit dem hohen Tempo des Fortschritts schon in ein paar Jahren nicht mehr gleich sein wie heute. Innovation und Kreativität, Flexibilität und Transparenz werden immer wichtiger.

Das Thema Arbeitswelt der Zukunft ist in aller Munde. Davon zeugen Artikel, Bücher und der natürliche Drang des Menschen, in die Kristallkugel blicken zu können. Einiges, was auf uns zukommen könnte, zeichnet sich in Pionierprojekten heute schon ab. HR Today geht auf den folgenden Seiten je einem zukunftsträchtigen Projekt aus den Bereichen Arbeitsorganisation, Technologie und Raumgestaltung nach. Und lässt Experten, die die Zukunft aktiv mitgestalten, von ihrer Vision des Morgen erzählen.

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von Stefanie Schnelli

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren