Easylearn innovation day

Mit E-Learning Mitarbeiter schulen

Wie sorgt man dafür, dass 1500 Mitarbeitende weltweit auf dem gleichen Wissenstand sind? Die international tätige, auf Stillprodukte spezialisierte Medela mit Sitz im zugerischen Baar setzt dafür ein E-Learning-Tool ein. Learning Specialist Christa Müller-Aregger erläutert, wie es dazu kam und welche Herausforderungen es zu meistern gilt.

Frau Müller-Aregger, Sie haben vor sechs Jahren eine Lern- und Wissensmanagement-Plattform eingeführt. Was war der Grund dafür?

Christa Müller-Aregger: Alle neu eintretenden Mitarbeitenden müssen obligatorisch gewisse Schulungen machen, zum Beispiel im Qualitätsmanagement. Auch das Produkte-Wissen wird zuerst via die E-Learning-Plattform vermittelt. Da wir ein stark wachsendes Unternehmen mit mittlerweile 1500 Mitarbeitenden weltweit sind, stieg auch der Schulungsbedarf. Das Learning Management System von Easylearn  erleichtert unsere Arbeit, da die Mitarbeitenden einfach und unkompliziert mit einem Grundwissen ausgestattet werden und alle Mitarbeitenden weltweit auf dem gleichen Wissensstand sind.

Was sind die Herausforderungen?

Derzeit prüfen wir, ob wir dieses Tool bei allen Tochterfirmen und Distributoren weltweit einführen und zur Anwendung bringen können. Mit einem global eingesetzten Tool können wir jederzeit überprüfen, ob alle die notwendigen Kurse etwa im Qualitätsmanagement absolviert haben. Eine Herausforderung ist die Vielsprachigkeit: Das System muss in mindestens 16 Sprachen zur Verfügung gestellt werden können. Zudem brauchen wir für das Reporting eine möglichst grosse Auswahl, so dass wir Berichte je nach Produkt oder Land selektionieren können.

Was bringt Ihnen die Plattform weiter?

Dank dem Tool können wir auch die Anforderungen des TÜV, der bei uns für die ISO-Audits und damit für die Qualitätssicherung zuständig ist, erfüllen.

Wie bilden Sie die Mitarbeitenden weiter?

Neben den neuen Mitarbeitenden müssen auch Personen mit einer neuen Funktion gewisse Schulungen absolvieren. Dafür werden individuelle Entwicklungspläne für die Mitarbeitenden erstellt.

Easylearn innovation day

Am 26. April 2016 findet in Spreitenbach der erste «easylearn innovation day» statt. Am Event werden Trends, Entwicklungen und Innovationen in der betrieblichen Weiterbildung vorgestellt. Organisatorin ist die Easylearn Schweiz AG, die Lösungen im Bereich der digitalen Wissensvermittlung anbietet. Unter den Referenten ist auch Christa Müller-Aregger, Learning Specialist bei der Medela, die von ihren Erfahrungen erzählt. Infos und Anmeldung: www.easylearn.ch

 

Kommentieren0 Kommentare
Weitere Artikel von Yvonne Bugmann

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren